Brandunterdrückung mit HI-FOG®: Wie funktioniert es?

HI-FOG®-Wassernebel ist für die meisten Brände an Land und auf See geeignet. Dieses bahnbrechende Brandbekämpfungssystem unterdrückt und löscht Brände schnell, indem es einen feinen Wassernebel mit hoher Geschwindigkeit verteilt. Das System kühlt die Umgebung und minimiert dadurch den Brandschaden. .

Effizientes und effektives Brandbekämpfungssystem

HI-FOG® ist eine außergewöhnlich effiziente Brandschutztechnik, die deutlich weniger Wasser als herkömmliche Sprinklersysteme verwendet. Der besondere Vorteil der Technologie ist die schnelle Brandbekämpfung sowie die Reduzierung von Folgeschäden.

Der Brandbekämpfungeffeckt basiert auf den drei physikalischen Eigenschaften Kühlung, Blockierung der Strahlungswärme sowie lokale Sauerstoffverdrängung. Die kinetische Energie der kleinen Mikrotropfen ermöglichen die Durchdringung bis zum Brandherd. Im Bereich der Feruerblume verdampfen die Tropfen und bewirken die Verdrängung des Sauerstoffes. Durch die Kombination unterbricht HI-FOG® die ununterbrochende Kettenreaktion als Grundlage des Brandes.

Noch ein weiterer Vorteil von HI-FOG® ist die Fähigkeit die Strahlungswärme zu blockieren. Die Umwelt wird vor Wärmeeintrag geschützt und zusätzlich erfolgt eine teilweise Rauchauswaschung.

Intelligenter und innovativer Brandschutz

Der HI-FOG®-Wassernebel wird gebildet, in dem es reines Wasser durch Einsatz von Hochdruckpumpen oder Akkumulatoren durch speziell angefertigte Sprinkler- und Sprühköpfe verteilt. Durch die Kombination von innovativen Düsen, unterschiedenlichen Pumpensystemen sowie Edelstahlrohrleitungen, ist HI-FOG® Systeme langlebig und bietem dem Kunden einen Schutz auf höchstem Niveau.

Brochures

Fire fighting excellence (EN)